Kostenfreier Versand ab einen Bestellwert von 129€6 Monate GarantieKauf auf Rechnung

Dein Handy lädt nicht mehr – doch es ist nicht immer der Akku, der das Lade-Problem verursacht. Es gibt andere Gründe, die dein Smartphone am Laden hindern. Welche dies sind, erfährst du im folgenden Beitrag.

Das Handy lädt nicht mehr – die Gründe

Du schließt dein Handy an das Ladegerät an, aber es passiert rein gar nichts. Ein leerer Handy-Akku bedeutet, keine Kommunikation mehr. Deshalb ist schnelle Hilfe gefragt, um das Problem zu beseitigen.

Probleme mit dem Stromnetz, dem USB-Anschluss oder der Powerbank

Auch wenn es äußerst selten vorkommt, kann es sein, dass mit dem Stromnetz etwas nicht stimmt. Schließe dein Handy an eine andere Steckdose an und kontrolliere, ob der Ladevorgang an dieser funktioniert. Du kannst auch ein anderes elektronisches Gerät an diese Steckdose anschließen und schauen, ob das Strom bekommt. Ein Blick in den Schaltschrank kann eventuell auch Abhilfe schaffen – nämlich dann, wenn eine Sicherung herausgesprungen ist.

Nutzt du eine Powerbank zum Laden, kann es sein, dass diese defekt ist. Und beim Laden über USB am Computer solltest du den oder die USB-Anschlüsse prüfen, ob es an denen liegt.

Falsche Temperaturen

Eine falsche Umgebungstemperatur kann ebenfalls dazu führen, dass der Handyakku nicht lädt. Oder dein Smartphone selbst war einer extremen Temperatur ausgesetzt, wie beispielsweise direkter Sonneneinstrahlung. In dem Fall ist es wichtig, das Handy der Umgebungstemperatur anzupassen und es dann nochmals mit dem Laden zu probieren.

Dein Handy ist tiefenentladen

Vor kurzem hast du den Akku deines Smartphones mehr als strapaziert? Dann ist es möglich, dass dein Akku tiefenentladen ist. Das heißt, die Entladeschlussspannung wurde unterschritten. In dem Fall kannst du hoffen, dass die Batterie deines Smartphones keinen Schaden erlitten hat und es einfach nur etwas länger dauert, bis der Ladevorgang angezeigt wird. Sei also etwas geduldig, nachdem du das Smartphone an den Stromkreis angeschlossen hast, wenn nicht direkt etwas passiert.

Blockierte Anschlüsse

Schmutz im Ladeanschluss kann dazu führen, dass dein Handy nicht mehr lädt. Es kann auch sein, dass zwischen dem Akku und dem Gerät etwas festsitzt. Mit einem Wattestäbchen oder einem Pinsel kannst du die Stellen reinigen.

Verwende keinesfalls Nadeln, Büroklammern oder Messer, um die Anschlüsse von Schmutz zu befreien! Die Folge können Verformungen oder sogar ein Kurzschluss sein.

Software-Problem

Dies kann vorkommen, wenn du vorher eine App installiert hast, deren Herkunft vielleicht nicht ganz so seriös ist. Durch die Installation könntest du dir einen Virus auf deinem Smartphone eingefangen haben. In diesem Fall solltest du die App deinstallieren und ein Virenprogramm über dein Handy laufen lassen. Anschließend schau nach, ob das Handy sich lädt.

Ladekabel ist defekt

In vielen Fällen ist nicht der Akku defekt, sondern das Ladekabel. Doch erst einmal hat man den Akku in Verdacht, bevor man auf das Ladekabel schließt. Um zu testen, ob das Problem an deinem Ladekabel hängt, verwende ein anderes Ladekabel. Funktioniert dieses, ist ganz klar, dass es am Kabel liegt. Funktioniert das nicht, musst du weiterhin Ursachenforschung betreiben.

Falsche Speicherkarte ist eingelegt

Ohne Speicherkarte geht bei den meisten Anwendern gar nichts mehr. Und auch diese können schuld daran sein, dass dein Handy nicht mehr lädt. Hast du kürzlich eine neue SD-Karte angeschafft? Dann kann sie der Übeltäter sein. Entferne die SD-Karte und hänge dein Handy nochmals ans Ladegerät. Funktioniert der Ladevorgang, ist die SD-Karte die Schuldige.

Serienfehler als Ursache

Es kann auch dein Handy selbst sein, weshalb es nicht lädt. Ob ein Serienfehler vorliegt, kannst du beim Hersteller erfragen. Teilweise bringt dich auch die Google-Suche weiter. Liegt ein Serienfehler vor, wird der Hersteller mit den entsprechenden Schritten dir bei der Behebung weiterhelfen.

Und es ist doch der Akku

Hast du alle möglichen Ursachen gecheckt und kannst sie ausschließen, hängt es vielleicht doch an deinem Akku. Probiere, ob andere Ladeoptionen, wie beispielsweise Wireless Charging dich weiterbringen. Funktioniert dies ebenfalls nicht, dann liegt es wohl an der Batterie deines Smartphones. Bei manchen Geräten kannst du den Akku entnehmen, um ihn dann nochmals einzusetzen. In vielen Fällen funktioniert dein Handy danach wieder. Ist der Akku allerdings fest verbaut, solltest du die Finger von Selbstversuchen lassen. Wende dich an den Hersteller oder suche einen Handy-Shop auf, der dir den Akku fachgerecht wechselt.

Zahlungsmethoden Onlineshop
Schließen
Wir sind trotz Lockdowns für Dich da und reparieren Dein Handy, Tablet oder Deine Smartwatch!
+