Kostenfreier Versand ab einen Bestellwert von 129€6 Monate GarantieKauf auf Rechnung

Wasserdichte Smartphones

Wasserdichte Smartphones: Sony Xperia mit IP Standard

Das Smartphone ist ein ständiger Begleiter des Menschen geworden. Wir nehmen es immer und überall mit hin, ohne zu überlegen, ob eine bestimmte Umgebung für die sensible Technik überhaupt geeignet ist. So kann beispielsweise schnell ein Wasserschaden an Ihrem Smartphone entstehen. Wie das passieren kann ist leicht erklärt.

Wenn Ihnen das Handy im Urlaub oder zu Hause in die Badewanne oder gar einen See fällt, hat das Gerät zweifelsohne einen Wasserschaden. Es ist allerdings auch möglich, dass ein Smartphone Schaden nimmt, wenn kein offensichtlicher Unfall passiert ist. Manches Mal reicht es schon aus, wenn etwas Spülwasser oder die Dusche auf das Gerät spritzt und der Schaden ist passiert. Auch Wasserdampf kann in das Gehäuse ziehen und von innen einen Handy Wasserschaden verursachen, den Sie zunächst vermutlich gar nicht bemerken werden. Ein Spaziergang im Regen, in dem Sie das Smartphone benutzen, kann ebenfalls zu einem Wasserschaden führen. Sollten Sie den Schaden aktiv beobachtet haben, schalten Sie das Handy umgehend aus und trocknen es auf keinen Fall mit einem Föhn oder einem anderen Gerät. Sofern es möglich ist, entfernen Sie auch den Akku, die SIM Karte und die Speicherkarte aus dem Smartphone, um Schäden daran so gering wie möglich zu halten. Kommt ein Smartphone mit Wasser in Berührung, kann es im Gerät zu Kurzschlüssen kommen. Auch ist eine Korrosion der Bauteile möglich, wenn in einem Handy Schmutz oder Wasserrückstände verbleiben. Um dies zu vermeiden, bietet es sich an zu einem wasserdichten Smartphone zu greifen oder das alte Gerät durch uns reparieren zu lassen. Zunächst stellen wir Ihnen hier ein paar wasserdichte Modelle der Marke Sony vor.

Wasserdichte Smartphones von Sony

Ist jedes Sony Xperia wasserdicht? Leider trifft dies nicht auf alle Modelle zu. Aber damit Ihnen in Zukunft der Ärger mit einem Wasserschaden erspart bleibt, setzt Sony seit einiger Zeit auf wasserdichte Smartphones mit IP Standard. Die neueren Modelle der Sony Xperia Reihe sind daher mittlerweile alle wasserdicht oder zumindest spritzwassergeschützt. Damit ist zumindest der Gang durch den Regen oder das Benutzen des Smartphones in der Nähe der Dusche oder der Spüle kein Problem mehr. Es gibt allerdings einen Unterschied zwischen den wasserdichten und den wasserabweisenden Modellen. Sind die Smartphones nur wasserabweisend und staubgeschützt, kann man sie durchaus im Regen verwenden oder Schmutz abwaschen. Dabei sollten Sie aber darauf achten, dass alle Öffnungen für Ladekabel, Karten und Kopfhörer fest verschlossen sind. Kommt nämlich dort Wasser in das Handy, kommt es auch bei Ihrem Sony Xperia zu einem Wasserschaden. Auch ist das Handy nicht geschützt, wenn Sie es komplett in Wasser tauchen oder es mit Salzwasser in Berührung kommt.

Aus der ganz neuen Reihe der Sony Xperia XZ Modelle wird jedes Smartphone von Sony mit einem Wasserschutz geliefert. Allerdings sollten auch hier bei einer Reinigung alle Öffnungen verschlossen werden. Kommt ein Sony Xperia XZ dennoch ungewollt mit Wasser in Kontakt, sollten Sie alle Anschlüsse, besonders den Anschluss für Ihr Ladegerät, vollkommen trocknen lassen, bevor Sie es an den Strom anschließen. Wie oben beschrieben kann es ansonsten auch im Nachhinein zu gefährlichen Kurzschlüssen in dem Gerät kommen, wenn das Handy nicht komplett getrocknet ist.

 

IP Standard bei Sony Xperia Modellen

Der Hersteller zeichnet seine Sony Xperia Modelle mit dem sogenannten IP Standard aus. Dieser Standard sagt etwas über die Schutzart von technischen Geräten aller Art aus. Hierzu gehören unter anderem Leuchtmittel und selbstverständlich auch Smartphones. Dieser Standard wird mit einer Kennziffer versehen, die jeweils besagt, um was für einen Schutz es sich handelt. Sony stattet seine neuesten Smartphones mit einem Schutz der Klasse IP65 und IP68 aus. Die erste Schutzklasse besagt, dass das Handy sowohl staubgeschützt ist als auch eine Belastung mit einem Wasserstrahl von allen Seiten aushält. Die Klasse IP68 hingegen besagt, dass das Smartphone sowohl gegen Staub geschützt ist als auch in Wasser auf eine unbestimmte Zeit eingetaucht werden kann.

Sony gibt mit dem IP Standard also direkt an, ob die Handys komplett wasserdicht oder nur spritzwassergeschützt sind. Die Firma verspricht darüber hinaus, dass alle Modelle nach den dazugehörigen Schutzverfahren getestet wurden. Auf die Angaben kann man sich also verlassen, was natürlich nicht heißt, dass Sie zum Test Ihr Smartphone in Ihr Spülbecken werfen sollten. Dies würde nämlich nicht mehr als sachgemäße Verwendung des Gerätes gelten und die Garantie Ihres Handys würde erlischen. Gehen Sie aber mit Ihrem Handy verantwortungsvoll um, bleibt die Garantie auch erhalten, wenn das Smartphone dennoch einen Wasserschaden erleidet. Dank des IP Standards sollte dies bei einer normalen und sachgemäßen Nutzung des Smartphones aber gar nicht erst geschehen.

Wasserschaden Reparatur bei EDV-Repair

Hat ihr Sony Xperia Smartphone dennoch einen Wasserschaden, geben Sie es am besten in Reparatur, um jegliche Folgeschäden zu vermeiden. Wir von EDV-Repair bieten Ihnen einen umfassenden Service in Sachen Handy Reparatur. Sollte Ihr Sony Smartphone also mit Wasser in Berührung gekommen sein, kümmern wir uns gerne um die Reparatur des Wasserschadens. Auch bei einem Sony Xperia Wasserschaden können Sie unseren Service bemühen. Wir reparieren sowohl die neueren Modelle mit IP Standard als auch ältere Modelle des Herstellers, bei denen noch kein Wasserschutz offiziell verbaut ist.

Bei der Handy Reparatur ist uns schnelles und präzises Arbeiten besonders wichtig. Entscheiden Sie sich also für eine Sony Xperia Reparatur bei uns, benötigen wir von Ihnen zunächst genaue Angaben zum Gerät, zur Garantie und zu einem möglichen Schaden. Dann können wir Ihren Auftrag möglichst schnell bearbeiten. Sobald Sie das Gerät dann eingeschickt haben, kontrollieren wir das Smartphone auf Wasserschäden und tauschen gegebenenfalls wichtige Teile des Handys aus. Dabei benutzen wir ausschließlich Ersatzteile des Herstellers. Alle Ersatzteile in originaler Qualität haben wir stets auf Lager, sodass Sie nicht länger als nötig auf Ihr Handy verzichten müssen. Lassen Sie ihr Smartphone bei uns reparieren, bleiben Ihre persönlichen Daten auf Ihrem Gerät unangetastet und sicher. Dies können wir Ihnen versichern. Sie können sich darüber hinaus jeder Zeit via Live-Chat oder Anruf über den Status Ihres Auftrages bei uns erkundigen. Wir versprechen zudem generell eine schnelle Abwicklung der gesamten Reparatur inklusive Bestandsaufnahme und Versand. Innerhalb von 24-48 Stunden nach Erhalt des Handys werden wir Ihnen ihr Smartphone repariert bereits wieder zurückschicken können. Dann können Sie Ihr Handy wieder ohne Gefahr eines Kurzschlusses durch einen Wasserschaden benutzen.

 

 

Schließen