Kostenfreier Versand ab einen Bestellwert von 129€6 Monate GarantieKauf auf Rechnung

Du hast ein tolles Video auf YouTube entdeckt und möchtest es herunterladen. Doch da fehlt der Download-Button. Dabei wäre es doch cool, das Video auf dem Smartphone zu speichern, um es später ansehen zu können. Wie du Clips von YouTube trotzdem abspeichern kannst, verraten wir dir in unserem Beitrag.

Warum fehlt der Download-Button bei YouTube?

Die Google-Tochter YouTube verzeichnet monatlich über 1,9 Milliarden angemeldete User. Allerdings untersagt das Unternehmen einen Download der Videoclips und verweist auf die Geschäftsbedingungen. Aus dem Grund werden den Nutzern von YouTube keinerlei technische Mittel zum Herunterladen der Inhalte angeboten. Wie schon erwähnt, gibt es Möglichkeiten, die gewünschten Clips herunterzuladen und auf dem Smartphone zu speichern – und das ganz legal. Allerdings darfst du die heruntergeladenen Daten nur für dich nutzen. Eine öffentliche Wiedergabe oder eine Weiterverbreitung ist nicht zulässig. Das heißt: Möchtest du das YouTube-Video mit deinen Freunden teilen, schicke es nicht als Datei sondern den direkten YouTube-Link.

YouTube-Video downloaden – mit TubeMate

Die App „TubeMate ist eine kostenlose App, die dir die Möglichkeit bietet, Videos von YouTube herunterzuladen. Ist die App auf deinem Smartphone installiert, wählst du den YouTube-Clip aus und lädst ihn mit einem Fingertipp auf den grün dargestellten Pfeil auf dein Smartphone beziehungsweise deine Speicherkarte. Du hast die Wahl zwischen sechs verschiedenen Auflösungen: Von 320 x 420 Bildpunkten bis hin zur Full-HD-Qualität.

Das Besondere an der App TubeMate: Du kannst auch nur die Tonspur der Videos im MP3-Format abspeichern. Die App ist für Android-Geräte geeignet.

TubeMate kannst du nicht über Google Play installieren. Um die App zu installieren, musst du die Seite http://m.tubemate.net über den Browser deines Smartphones starten. Zur Installation der App musst du kurzzeitig die Android-Einstellung „Installation von Nicht-Google-Play-Anwendungen zulassen“ aktivieren.

YouTube-Video downloaden – mit Snaptube

Diese App ist für Android-Geräte konzipiert. Mit der App kannst du Audios und Videos herunterladen, hast aber auch die Möglichkeit, mit der erweiterten Suchfunktion in Unterkategorien zu suchen. Dadurch kannst du dir Tagesempfehlungen von YouTube anzeigen lassen. Mit der Snaptube-App kannst du deinen eigenen Kanal verwalten – ein Feature, das keine andere Download-App bietet.

Ebenfalls für Android: Die YouTube Downloader App

Mit dieser App kannst du Videos auf deinem Tablet oder Smartphone abspeichern. Die Benutzeroberfläche ist in drei Fenster unterteilt, die die App recht übersichtlich und einfach bedienbar machen.

Für iPhone und iPad: Video Fly Lite

Für Apple-Geräte gestaltet es sich schwieriger, eine App zum YouTube-Download zu finden. Die Video Fly Lite-App soll eine der besten YouTube-Downloader-App für das iPhone und das iPad sein. Die Anwendung ist kostenlos und stammt aus dem Hause Apple. Die App kannst du ganz einfach über iTunes herunterladen. Mit Start der App öffnet sich automatisch YouTube. Hier wählst du deinen gewünschten Video-Clip aus und speicherst ihn über den Button „Video speichern“. Mit der Video Fly Lite App kannst du dir eigene Playlists erstellen und kannst im Hintergrund Videos abspielen.

Fazit: Das Abspeichern von YouTube-Videos ist für den privaten Bereich erlaubt, auch wenn der fehlende Download-Button auf der Video-Plattform etwas anderes aussagt.

Zahlungsmethoden Onlineshop
Schließen
Wir sind trotz Lockdowns für Dich da und reparieren Dein Handy, Tablet oder Deine Smartwatch!
+